Was gibt’s Neues bei BellandVision?

Alle News zum Unternehmen und der Entsorgungsbranche auf einen Blick!

So bleiben Sie immer auf dem neusten Stand! Unsere aktuellen Neuigkeiten finden Sie hier im News Feed – oder mit unserem BellandVision Info Service regelmäßig in Ihrem Postfach.

18.05.2021


Wissenschaftliche Evidenz: Verbraucher*innen wollen zunehmend nachhaltig konsumieren & Informationen zur korrekten Mülltrennung!

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Verbraucer*innen mehr über die korrekte Mülltrennung gebrauchter Verpackungen wissen wollen. Als offizieller Partner der Kommunikationskampagne "Mülltrennung wirkt" oder mit den kostenlosen verfügbaren Trennhinweisen der dualen Systeme haben Hersteller die möglichkeit dieser Forderung nachzukommen. 

Erfahren Sie mehr...

18.05.2021


Neue Trennsymbole zur Verbraucherinformation und -motivation: Leicht verständlich, informativ & kostenlos!

Das Verpackungsrecycling leistet in Deutschland einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz. Trennhinweise auf gebrauchten Verpackungen helfen Verbraucher*innen sie korrekt zu entsorgen und tragen dazu bei, dass gebrauchte Verpackungen im Recyclingkreislauf bleiben. Aus diesem Grund stellen neun duale Systeme Herstellern marktübergreifende Logo zur Verfügung.

Mehr Informationen zu den kostenlosen Trennhinweisen...

31.03.2021


Masterclass Recycling - Melden Sie sich an und tauchen Sie eine die Welt des Verpackungsrecycling

Die Recyclingfähigkeit von Verpackungen gewinnt durch das Verpackungsgesetz, die hohen Recyclingquoten und das steigende Verbraucherbewusstsein für Umweltthemen zunehmend an Bedeutung. Auch bei unserem Beratungsangebot zu nachhaltigen Verpackungslösungen steht die Kreislauffähigkeit im Fokus, wobei die ebenso wichtigen Aufgaben einer Verpackung wie z.B. der Produktschutz, die Transport- und Informationsfunktion weiterhin berücksichtigt werden. Um der Komplexität dieser Anforderungen an eine Verpackung gerecht zu werden, ist die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch sämtlicher Bereiche des Verpackungskreislaufs notwendig.

Jetzt mehr erfahren..

16.03.2021


Verpackungskennzeichnung in Frankreich - Was gibt es zu beachten?

In Frankreich kommt es im Rahmen des im Februar 2020 verabschiedeten Kreislaufwirtschaftsgesetzes (Loi AGEC) zu einigen relevanten Änderungen . Diese werden nun sukzessive umgesetzt und auch Sie könnten davon betroffen sein, wenn Sie Verpackungen, Elektrogeräte oder Batterien in Frankreich in Verkehr bringen.

Erfahren Sie mehr über die geplanten Kennzeichnungspflichten in Frankreich...

22.02.2021


Kundeninformation Novelle VerpackG - Alle relevanten Änderungen auf einen Blick

Das Bundeskabinett hat am 20.01.2021 den Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung von Vorgaben der Einwegkunststoffrichtlinie und der Abfallrahmenrichtlinie im Verpackungsgesetz und in anderen Gesetzen beschlossen.

Wir informieren Sie über die wesentlichen Änderungen/Neuerungen für Hersteller und Vertreiber. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Gesetzgebungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist und sich daher im weiteren Verlauf noch Änderungen ergeben könnten.

Mehr zu den geplanten Gesetzesänderungen erfahren...

17.06.2020


Thomas Mehl übergibt zum 1. Juli die Geschäftsführung der BellandVision an seine Nachfolgerin Diana Uschkoreit

In fast zwei Jahrzehnten hat Thomas Mehl BellandVision hauptverantwortlich aufgebaut und zum größten dualen System entwickelt. Nun sagt er „Servus“ und verabschiedet sich in den Ruhestand. Er übergibt die Verantwortung für die BellandVision GmbH an seine langjährige Wegbegleiterin und Prokuristin Diana Uschkoreit. Durch diese neue Besetzung wird BellandVision ihren erfolgreichen Weg mit Kontinuität und Verlässlichkeit fortsetzen können.

Damit wird für Belland-Kunden Kontinuität & Verlässlichkeit weiter sichergestellt

17.06.2020


Früher war alles besser!? Oder doch nicht? Digitale Plattformen vereinfachen die Meldung systembeteiligungspflichtiger Verpackungsmengen

Industrie und Handel sind nach VerpackG dazu verpflichtet, die auf den Markt gebrachten Verpackungsmengen sowohl bei einem dualen System zu melden und zu bezahlen (§7 (1) VerpackG) als auch der Zentralen Stelle (§10 VerpackG) zu melden sowie die Vollständigkeitserklärung (§11 VerpackG) bei der Zentralen Stelle zu hinterlegen. Denn nur so kann die Zentrale Stelle als Kontrollbehörde feststellen, ob denn wirklich alle Verpackungen ordnungsgemäß am dualen System beteiligt und damit die Kosten für die Erfassung, Sortierung und Verwertung gebrauchter Verpackungen verursachergerecht bezahlt wurden.

Wie die Meldung funktioniert und welche Änderungen es bei BellandVision gibt erfahren Sie hier...

28.02.2020


BellandVision nun größtes duales System -  Marktführer nach 30 Jahren abgelöst

Bereits bei der Planmengenmeldung für das erste Quartal in 2020 hatte es sich angedeutet, dass es zu großen Marktanteilsverschiebungen bei den dualen Systemen kommen wird. In der Sonderzwischenmeldung Q1 vom 23.01.2020 hat es sich bestätigt, dass BellandVision im Systemvergleich bei den Gesamtlizenzmengen die Nase deutlich vorne hat. Aufgrund ihrer hohen Lizenzmengen löst BellandVision den langjährigen Marktführer und ehemaligen Monopolisten nach fast 30 Jahren als größtes duales System ab. Aus der neuen Marktposition heraus wird BellandVision auch zum größten Zahler der Zentralen Stelle Verpackungsregister und der bundesweiten Kommunikationskampagne.

Erfahren Sie mehr über die koninuierlich positive Entwicklung von BellandVision... 

Weitere Informationen über BellandVision:

Unternehmensgruppe
Leitbild
Nachhaltigkeit
Zertifizierung
News
Karriere