About > Press

We prepare, you process our news

Our current press releases for your reporting

Welcome to our press area. Here you will find extensive information and news about packaging recycling in Germany as well as significant changes at BellandVision and in the industry*.

14.03.2014


Wirtschaft und Handel wollen die privatwirtschaftliche Entsorgung erhalten

BellandVision, das zweitgrößte duale System in Deutschland, begrüßt die Forderungen von Handelsverband (HDE), Markenverband und der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), das privatwirtschaftliche duale System auch in Zukunft zu erhalten. BellandVision hat hierzu bereits frühzeitig einen Vorschlag für eine Novelle der Verpackungsverordnung vorgelegt, der duale Systeme durch Kontrollen und definierte Kriterien nachhaltig stabilisiert und Missbrauch verhindert. In einem Offenen Brief an alle dualen Systembetreiber hatten die drei Verbände in den vergangenen Tagen gemahnt, das etablierte, ökologisch und ökonomisch erfolgreiche privatwirtschaftlich getragene System nicht zu gefährden. Sie betonen, dass auch Handel und Industrie bereit seien, hier zu unterstützen.

Wirtschaft und Handel wollen die privatwirtschaftliche Entsorgung erhalten

04.03.2014


BellandVision Stellungnahme zur 7. Novelle der VerpackV und zur Situation der dualen Entsorgung

Den Systembetreibern im dualen System in Deutschland fehlen in diesem Jahr laut Euwid Recycling zwischen 130 und 150 Mio. Euro zur Systemfinanzierung. Es droht angeblich der Kollaps bzw. die Zahlungsunfähigkeit einzelner Systemanbieter.

BellandVision Stellungnahme zur 7. Novelle der VerpackV

27.02.2014


BellandVision Stellungnahme zur Kündigung der Clearingverträge des Dualen Systems Deutschland (DSD)

Den Systembetreibern im dualen System in Deutschland fehlen in diesem Jahr laut Euwid Recycling zwischen 130 und 150 Mio. Euro zur Systemfinanzierung. Es droht der Kollaps bzw. die Zahlungsunfähigkeit einzelner Systemanbieter.

BellandVision Stellungnahme

11.11.2013


Gemeinsame Plattform der dualen Systeme

Köln, 11.11.2013. www.recycling-fuer-deutschland.de – unter diesem Link erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger ab sofort vielfältige Informationen zur Arbeit der dualen Systeme in Deutschland. Die neue Website ist eine gemeinsame Plattform der neun Systembetreiber, mit dem Ziel, die breite Öffentlichkeit für das Thema Verpackungsrecycling zu interessieren und zu sensibilisieren.

Gemeinsame Plattform der dualen Systeme

16.07.2013


BellandVision warnt vor übereilten Schuldzuweisungen

Deutschlands zweitgrößtes duales System BellandVision warnt vor all zu schnellen Schuldzuweisungen bei der Suche nach den angeblich fehlenden Leichtverpackungsmengen. „Nur eine gründliche Prüfung der gemeldeten Zahlen kann hier Klarheit schaffen“ so Thomas Mehl, Geschäftsführer der BellandVision. „Ich halte nichts von den populistischen Aussagen mancher Akteure ehe alle Angaben überprüft wurden“, so Mehl. Die Prüfbehörden der Länder verfügen über alle notwendigen Daten und werden in ihren Prüfprozessen sicher die Differenzen schnell aufklären.

Mehr erfahren

03.07.2013


BDE-Zertifikat verliert weiter an Bedeutung

Mit dem Austritt des dualen Systems Zentek aus dem BDE-Zertifikat haben nunmehr ein Drittel der Gründungsmitglieder dem Zertifikat den Rücken gekehrt.

BDE-Zertifikat verliert weiter an Bedeutung

10.05.2013


DSD-Behauptungen sind wirklichkeitsfremd

Zur Behauptung des DSD-Chefs über ein angebliches „PoS“-Mengenpotential von etwa 1 Prozent, die er im Zusammenhang mit der nicht rechtskräftigen Entscheidung des Landgerichts Köln zur Kündigung des BDE-Zertifikats durch die BellandVision GmbH aufgestellt hatte, erklärt Thomas Mehl, Geschäftsführer der BellandVision GmbH

Geschäftsführer der BellandVision GmbH nimmt Stellung

14.03.2013


Richter verbietet den bisherigen Sprachgebrauch

Am 14.03.2013 hat das Landgericht Bayreuth ein erstinstanzliches Urteil im Streit zwischen der ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH und der BellandVision GmbH erlassen. Nachdem BellandVision bereits im September 2012 in dem von der ELS angestrengten einstweiligen Verfügungsverfahren vor dem Landgericht Bayreuth in vier von fünf Punkten Recht erhalten hat, wollte die ELS aus nur schwer nachvollziehbaren Gründen im Hauptsacheverfahren verhindern, mit einem in der Branche regelmäßig seit Jahren genutzten Begriff bezeichnet zu werden.

Suche nach treffenden Begriffsalternativen beginnt

Do you have any questions or do you need further materials for your media coverage? We are at your disposal under the following contact details:

BellandVision GmbH | Press and public relations
Tel.: +49 (0)9241 - 4832 – 257
Fax: +49 (0)9241 - 4832 – 222
E-Mail: presse@bellandvision.de

 

  • *Unfortunately our Press Articles are only available in German. However, if you are interested in individual publications, we will be happy to assist you. 

More information about BellandVision:

Company Group
Mission
Sustainability
Certificates
News
Career