About > Press

We prepare, you process our news

Our current press releases for your reporting

Welcome to our press area. Here you will find extensive information and news about packaging recycling in Germany as well as significant changes at BellandVision and in the industry*.

07.07.2015


In Pegnitz fühlen wir uns wohl.

BellandVision mit seinen 83 Mitarbeitern gratuliert der Stadt Pegnitz herzlich zu 660 Jahren Kultur, Wirtschaft und Bildung. Hier lässt es sich nicht nur gut leben, sondern auch hervorragend arbeiten. Seit 1999 ist BellandVision in Pegnitz beheimatet und mit den Bürgern der Stadt verbunden. Wir sind uns stets unserer fränkischen Wurzeln bewusst und stehen hinter diesem etablierten Wirtschaftsstandort.

In Pegnitz fühlen wir uns wohl.

19.05.2015


Recyclingquote in Deutschland im Aufwärtstrend!

Nach einer neuen Erhebung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) ist ein erfreulicher Aufwärtstrend der Recyclingquote zu verzeichnen. Demnach wurden in Deutschland im Jahr 2013 knapp 6,2 Millionen Tonnen gebrauchte Verkaufsverpackungen von privaten Endverbrauchern eingesammelt - ein Plus von 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 4,3 Millionen Tonnen Sammelmenge konnten hiervon der wertstofflichen Verwertung zugeführt werden. Andere Formen der stofflichen Verwertung verzeichneten eine Verdoppelung der Menge von 121.800 auf 224.000 Tonnen.

Recyclingquote in Deutschland im Aufwärtstrend!

30.04.2015


"Deutschland braucht kein Wertstoffgesetz um jeden Preis"

Als zweitgrößtes duales System zeigt sich die BellandVision GmbH aus Pegnitz enttäuscht über die nicht erfolgte Einigung beim Spitzengespräch von Union und SPD zum Wertstoffgesetz. Vergangene Woche suchten die Berichterstatter zum Thema im Deutschen Bundestag einen Kompromiss. Hierbei stellte insbesondere die SPD die Forderung nach einer Rekommunalisierung, welche die Union nicht zu akzeptieren bereit war.

"Deutschland braucht kein Wertstoffgesetz um jeden Preis"

20.04.2015


Positionspapier der BellandVision GmbH zum Wertstoffgesetz

Das BellandVision Positionspapiert zur  Erfassung von stoffgleichen Nichtverpackungen durch die dualen Systeme. Ziel ist ein effizientes Sammelsystem für maximales Recycling. 

Positionspapier der BellandVision GmbH zum Wertstoffgesetz

18.02.2015


Indikation Q2-Mengenmeldung der dualen Systeme geht nach oben

Die jüngste indikative Meldung der dualen Systeme weist wieder einen dualen Mengenzuwachs aus, allerdings immer noch ohne das volle Potential auszuschöpfen. „Jetzt gilt es nachzulegen und weitere Verbesserungen zu implementieren“, so Thomas Mehl, Geschäftsführer des dualen Systems BellandVision.

Indikation Q2-Mengenmeldung der dualen Systeme geht nach oben

06.11.2014


Gemeinsame Stelle dualer Systeme: Verträge jetzt abschließen!

Viele Hersteller und Vertreiber melden ihre Verpackungen zu spät bei dualen Systemen an und verstoßen damit gegen geltendes Recht. Darauf hat die Gemeinsame Stelle dualer Systeme Deutschlands GmbH hingewiesen: „Die geltende Rechtslage fordert, dass die jeweiligen Hersteller und Vertreiber ihre dualen Lizenzverträge für 2015 vor dem 1. Januar 2015 abgeschlossen haben müssen, da ansonsten deren Produkte in Verkaufsverpackungen nicht an private Endverbraucher abgegeben werden dürfen", erklärt Dr. Mirko Sickinger, Geschäftsführer der Gemeinsamen Stelle. „Dieser Umstand ist leider nach wie vor in einigen Teilen der Wirtschaft nicht ausreichend bewusst, was immer wieder zu entsprechenden Verstößen führt."

Gemeinsame Stelle dualer Systeme: Verträge jetzt abschließen!

01.10.2014


OLG Düsseldorf deutet Kündigung des BDE-Zertifikats durch BellandVision in wirksame ordentliche Kündigung um

Mit seinem heute verkündeten Urteil hat das OLG Düsseldorf entschieden, dass das BDE-Zertifikat nicht gegen das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) verstößt und damit die von BellandVision ausgesprochene außerordentliche Kündigung des BDE-Zertifikats als ordentliche Kündigung zum 31. Dezember 2012 wirksam ist.

OLG Düsseldorf deutet Kündigung des BDE-Zertifikats durch BellandVision in wirksame ordentliche Kündigung um

28.08.2014


Edeka und BellandVision haben sich geeinigt

Nach intensiven Verhandlungen konnten das duale System BellandVision und das Handelsunternehmen EDEKA eine Lösung für die Finanzierung der Deckungslücke des Grünen Punktes und Interseroh erzielen. Damit steht der vollständigen Finanzierung des Jahres 2014 nichts mehr entgegen. "Wir sind sehr zufrieden, dass wir gemeinsam mit unserem Handelspartner EDEKA einen Erfolg vermelden können, der die privatwirtschaftliche Verpackungsentsorgung in Deutschland zurück auf ein festes Fundament stellt" so Thomas Mehl, Geschäftsführer der BellandVision.

Edeka und BellandVision haben sich geeinigt

22.08.2014


BellandVision kommt nicht für Kosten des Hauptwettbewerbers auf

Nachdem einige Handelsunternehmen bereit waren, die Unternehmen Der Grüne Punkt (DSD) und Interseroh mit über 20 Millionen Euro zu unterstützen, damit diese Ihre Deckungslücke finanzieren können, sollten weitere duale Systeme mit Handelskunden bei der Abwicklung helfen.

BellandVision kommt nicht für Kosten des Hauptwettbewerbers auf

Do you have any questions or do you need further materials for your media coverage? We are at your disposal under the following contact details:

BellandVision GmbH | Press and public relations
Tel.: +49 (0)9241 - 4832 – 257
Fax: +49 (0)9241 - 4832 – 222
E-Mail: presse@bellandvision.de

 

  • *Unfortunately our Press Articles are only available in German. However, if you are interested in individual publications, we will be happy to assist you. 

More information about BellandVision:

Company Group
Mission
Sustainability
Certificates
News
Career